Aktuelles

Ein Artikel über Bachblüten: http://praxisvonfuerstenberg.de/2018/05/10/red-chestnut-die…sorgen-um-andere/

Gedichte für Übergangsphasen im Leben

Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,                                                                                                                                die sich über die Dinge ziehn.                                                                                                                                                           Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,                                                                                                                    aber versuchen will ich ihn.

Rainer Maria Rilke

Stufen

Wie jede Blüte welkt und jede Jugend                                                                                                                                                 dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,                                                                                                                                          blüht jede Weisheit auch und jede Tugend                                                                                                                                        zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.                                                                                                                                            Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe bereit                                                                                                                                  zum Abschied sein und Neubeginne,                                                                                                                                                   um sich in Tapferkeit und ohne Trauern                                                                                                                                             in andre, neue Bindungen zu geben.                                                                                                                                                    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne                                                                                                                                         der uns beschützt und der uns hilft zu leben.

Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,                                                                                                                          an keinem wie an einer Heimat hängen,                                                                                                                                             der Weltgeist will nicht fesseln und uns engen,                                                                                                                                 er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.                                                                                                                                             Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise und traulich eingewohnt,                                                                                     so droht Erschlaffen.                                                                                                                                                                               Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,                                                                                                                                          mag lähmender Gewohnheit sich entraffen.

Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde uns                                                                                                                            neuen Räumen jung entgegen senden,                                                                                                                                           des Lebens Ruf an uns wird niemals enden…                                                                                                                                     Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Hermann Hesse

Die gute alte Phönix-Kur

Die gute alte Phönix-Kur ist ein erprobtes Ausleitungskonzept, das vor allen Dingen in der heutigen Zeit, da wir die Aufnahme von Schadstoffen kaum vermeiden können, zu den wichtigen naturheilkundlichen Maßnahmen zählt. Immer schon wurden Kuren durchgeführt – das Konzept der Firma Phönix ist durchdacht und gründlich. Ein Mittel, was die Leber, andere, welche die Nieren, und schließlich ein weiteres Mittel, was das Bindegewebe anspricht werden nach einem Plan abwechselnd für jeweils drei Tage innerhalb von etwa 6 Wochen eingenommen. WährendRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Naturheilkundliche Gedanken zum Umgang mit Viren

Naturheilkundliche Gedanken zum Umgang mit Viren Die Naturheilkunde hat im Gegensatz zur Schulmedizin viele Möglichkeiten, die körpereigene Abwehr zu verbessern. Aber auch Sie selbst können entscheidend dazu beitragen, Ihr Immunsystem in einen guten Zustand zu versetzen. Wie gut ist Ihr Immunsystem? Was ist mit Infektneigung, Restbeschwerden lange nach einer überstandenen Erkältung, oder Anfälligkeit?   Das können Sie selber tun: Warm genug anziehen (ein Wolle-Seide-Unterhemd ist die perfekte Funktionskleidung. Es wärmt und transportiert eventuell entstandenen Schweiß nach außen). Warm duschen oderRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Gehen Sie in einen Chor!

Gehen Sie in einen Chor! Kurzanleitung zur umfassenden Verbesserung Ihrer mentalen und körperlichen Fitness: Verbessern Sie Ihre mentale Fitness durch Training – Kreuzworträtsel, Sudoku, Lesen mehr als Fernsehen und Computer, Gespräche, Konzentrationsübungen. Gehen Sie in einen Chor 🙂 Verbessern Sie Ihre Kontaktfähigkeit durch neue Möglichkeiten – nehmen Sie an öffentlichen Veranstaltungen teil, gehen Sie zu Vorträgen, verabreden Sie sich mit Freunden, treffen Sie sich spontan zu einer Tasse Tee… Gehen Sie in einen Chor 🙂 Verbessern Sie Ihre Stressresistenz mitRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Achtung: Blut ist wertvoll

Achtung: Blut ist wertvoll Von Aderlässen, Blutegeltherapie, Blutspenden und Regelblutungen Blut ist ein flüssiges Organ, was nicht ersetzbar ist. Die Blutneubildung ist für den Körper sehr anstrengend, weswegen zum Beispiel Frauen die verlorene Blutmenge nach der Regelblutung erst kurz vor der nächsten Periode wieder aufgebaut haben. Eine moderne Form des Aderlasses ist die Blutspende. Spenden Sie kein Blut, wenn Sie im sogenannten gebärfähigen Alter sind. Ihr Körper leistet genug für die Menschheit, wenn Sie (manchmal auch nur potentiell) Schwangerschaft undRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Schwindel: auslösende und verschlimmernde Faktoren

Was ich sehr interessant zu beobachten fand war, bei wievielen Prozessen unseres normalen Lebens, bishinweg zu psychischen und nervlichen Tätigkeiten, unser Gleichgewichtsorgan beteiligt ist. Das konnte ich daran spüren, dass ich selbst betroffen war und mir ganz einfach schlecht wurde, wenn ich entsprechende normale Tätigkeiten ausführen wollte – bis dahin, mich im Gespräch in jemanden hineinzuversetzen… Auffällig war auch die große Müdigkeit und das viele Frieren. – Die Tatsache, dass ich über diese Symptome schreiben kann zeigt Ihnen, dass esRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Stress lass nach

Stress lass nach Beim Radiohören blieb der Satzteil „… Stress für die Kulturgüter…“ bei mir hängen. Gibt es also auch Stress, wenn kein rezeptives Nervensystem beteiligt ist? Können Kulturgüter demzufolge (in dem Beitrag ging es um Glasqualität zum Schutz der Kunstwerke) gestresst sein? Was ist also Stress? Weihnachtsstress. Beziehungsstress. Arbeitsstress. Diese Begriffe lösen sofort etwas in uns aus – aber was? Je gestresster wir sind, desto sensibler reagieren wir, desto gestresster werden wir, und so weiter. Entwicklungsgeschichtlich, z.B. in derRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Abwehrstärken schon beim Essen

1. Scharf gewürzte Kohlsuppe Einen beliebigen Kohl klein schneiden, in etwas Öl mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten.  Reichlich mit Ingwer, Chili, Pfeffer, Kurkuma und, wer mag, Kreuzkümmel würzen. Mit Wasser aufgießen, salzen, und garkochen. Variante: Rinderhackfleisch mit anbraten. Kleingeschnittene Kartoffeln können gleich mitgekocht werden, dann werden alle gesund satt. 2. Die gute alte Hühnersuppe Ganzes Huhn oder in Stücke geschnittenes Hühnerfleisch (natürlich Bio) von allen Seiten anbraten. Reichlich gehackte Zwiebeln und Knoblauchstücke dazugeben und mitbraten. Kleingeschnittene Karotten, Sellerie, Lauch undRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Belebtes Atmen – wirksame Hilfe bei Erkältungen

Erkältungszeit? Keine Sorge – das biologische Nasenreflexöl (eine Mischung aus ätherischen Ölen), die die Nasenschleimhaut durchbluten, das zähe Sekret lösen und zudem noch antibakteriell wirkt hilft wunderbar. Meistens kann auf ein Antibiotikum komplett verzichtet werden! Kopfschmerzen und „Schädelbrummen“ lassen nach, der Ohrendruck weitet sich nicht zur Mittelohrentzündung aus und der ganze Prozess rutscht nicht ins Bronchialsystem ab. An beiden Nasenflügeln täglich 2-3 mal 2 Tropfen des Öls einreiben und anschließend tief einatmen. Jojobaöl pflegt die gereizte Haut, Citronenöl, Eukalyptusöl, Minzöl,Read More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Der HLB-Bradford-Bluttest

Der HLB-Bradford-Bluttest Sie müssen kein Chemiker sein, um zu verstehen, wozu der HLB-Bradford-Bluttest eingesetzt wird. Mittlerweile hat er sich als ein wichtiges diagnostisches Werkzeug, welches sich zur Kontrolle der sog. ROTS seinen Platz in der naturheilkundlichen Diagnose erobert hat. Er wird besonders im Sinne eines Gesundheits-Check-ups genutzt, was besonders wichtig bei Patienten mit degenerativen Erkrankungen ist. Oxidative Prozesse haben im Körper sowohl gewünschte – positive – , wie auch unerwünschte – negative – Einflüsse auf unser Immunsystem, und entsprechend, aufRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Erste Liebe: was, wenn „es“ passiert ist?

Erste Liebe: was, wenn „es“ passiert ist? Stimmt das wirklich – „mein Körper gehört mir“? Und wenn du dich an jemanden, den du liebst, verschenken möchtest – wem gehört er dann? – Natürlich, immer noch dir, denn das Verschenken funktioniert ja in Gegenseitigkeit. Aber was ist, wenn ein neues Leben – ein Kind – entstanden ist? Wem gehört dein Körper (falls du ein Mädchen, also die Mutter bist) dann? Und wie kann der Junge – also der Vater – dazuRead More

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Bevorstehende Veranstaltungen

Jun
27
Sa
ganztägig Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Jun 27 – Jun 28 ganztägig
SystemAufstellungen                                                                    Abendgruppen und Wochenend-Seminare in Kloster Vinnenberg Jeder von uns kommt aus einer Familie, die uns bestimmte Möglichkeiten und Beschränkungen vorgibt. Einige unserer Reaktions- und Verhaltensweisen haben wir dort gelernt, andere haben wir einfach. Mittlerweile ist bekannt, dass traumatische Erlebnisse auch im Erbgut Spuren hinterlassen und weitergegeben werden können. Die systemische Aufstellungsarbeit verändert den Blickwinkel: wenn ich aus einer anderen Richtung auf ein Geschehen blicke, sehe ich etwas anderes. Diese Vorgehensweise, die mehr auf dem Fühlen als auf dem DenkenRead More
Okt
31
Sa
ganztägig Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Okt 31 – Nov 1 ganztägig
SystemAufstellungen                                                                    Abendgruppen und Wochenend-Seminare in Kloster Vinnenberg Jeder von uns kommt aus einer Familie, die uns bestimmte Möglichkeiten und Beschränkungen vorgibt. Einige unserer Reaktions- und Verhaltensweisen haben wir dort gelernt, andere haben wir einfach. Mittlerweile ist bekannt, dass traumatische Erlebnisse auch im Erbgut Spuren hinterlassen und weitergegeben werden können. Die systemische Aufstellungsarbeit verändert den Blickwinkel: wenn ich aus einer anderen Richtung auf ein Geschehen blicke, sehe ich etwas anderes. Diese Vorgehensweise, die mehr auf dem Fühlen als auf dem DenkenRead More