Humorale Therapie

 Humorale Therapie bzw. Vier-Temperamente-Lehre:

Sie basiert auf uralten und bewährten Erkenntnissen des Hippokrates und unterteilt die Menschen in folgende 4 Typen: Sanguiniker (Qualitäten warm und feucht), Choleriker (Qualitäten warm und trocken), Phlegmatiker (Qualitäten kühl und feucht) und Melancholiker (kühl und trocken).

Durch Ausgleichen des vorherrschenden Temperaments oder der derzeitigen Erkrankung über Ernährungs- und Lebensweise kommt der Patient in sein Gleichgewicht und kann krankmachenden Einflüssen wirksam entgegensteuern.

Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
31
Sa
ganztägig Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Am Familienstammbaum rütteln – S... @ Kloster Vinnenberg
Okt 31 – Nov 1 ganztägig
SystemAufstellungen                                                                    Abendgruppen und Wochenend-Seminare in Kloster Vinnenberg Jeder von uns kommt aus einer Familie, die uns bestimmte Möglichkeiten und Beschränkungen vorgibt. Einige unserer Reaktions- und Verhaltensweisen haben wir dort gelernt, andere haben wir einfach. Mittlerweile ist bekannt, dass traumatische Erlebnisse auch im Erbgut Spuren hinterlassen und weitergegeben werden können. Die systemische Aufstellungsarbeit verändert den Blickwinkel: wenn ich aus einer anderen Richtung auf ein Geschehen blicke, sehe ich etwas anderes. Diese Vorgehensweise, die mehr auf dem Fühlen als auf dem DenkenRead More